Familiäre Atmosphäre, die man spürt…


Der Chef - Håslerwirt aus Überzeugung - hat sich die Kochkunst vorwiegend autodidaktisch angeeignet und ist ein Verehrer der Küche des Plachutta. Zwischen den Gängen kommt es schon vor, dass der Wirt zum Instrument und
in die Tasten greift.
 
 
„Kochen und Musizieren haben viel gemeinsam: man muss beides gerne tun, um es zur Perfektion zu bringen.”

Sein ganzer Stolz sind übrigens seine 3 Kinder, Christopher, Alena und Johanna.